Beachte: Das Gesetz von Ursache und Wirkung

Warum bist Du da, wo Du jetzt gerade bist?

Hast Du Dir schon mal diese Frage gestellt?

Das wäre doch mal interessant zu wissen, oder?

Unser Leben gehorcht unglaublich vielen Gesetzen.

Manche kennst Du bereits, von anderen hast Du vielleicht schon mal etwas gehört; und es gibt auch Gesetze, von denen Du nie etwas gehört hast, die aber trotzdem wirken.

 

Zwei Arten von Gesetzen

 

Es gibt zwei Arten von Gesetzen: physikalische und geistige Gesetze.

Die physikalischen Gesetze brauchen wir für den Bau und die Instandhaltung unserer Immobilien und ihrer Infrastruktur.

Und die geistigen Gesetze brauchen wir für das Weiterkommen in unserem Leben, bzw. zur Erlangung von Wohl+stand.

Wenn Du die Gesetze missachtest, wirst Du mit Katastrophen und Lebenskrisen konfrontiert.

Denn Du kannst nicht „Pi mal Daumen“ eine Immobilie bauen, Du muss unbedingt physikalische Gesetze beachten, sonst fällt Dein Haus in sich zusammen und die Katastrophe ist vorprogrammiert.

Oder willst Du mal in einem Flugzeug, das „Pi mal Daumen“ konstruiert wurde, fliegen?

Genauso ist es auch mit den geistigen Gesetzen. Wenn Du ein geistiges Gesetz missachtest, wirst Du von Lebenskrisen und Schicksalsschlägen heimgesucht.

Deshalb es ist so wichtig, diese zu kennen und zu beachten.

 

Das Gesetz von Ursache und Wirkung

Das Gesetz von Ursache und Wirkung gehört zu den geistigen Gesetzen.

Alles, was in Deinem Leben geschieht, gehorcht diesem Gesetz.

Dieses Gesetzt lautet: „Nichts kommt von nichts“.

Schon in der Bibel steht: „Wir ernten, was wir säen.“ Anders formuliert: Was wir gesät haben, das werden wir auch ernten – nichts anderes.

Wenn Du gestern Kartoffeln gesät hast, kannst Du heute keine Zwiebeln ernten.

Logisch, oder?

Das heißt, für alles, was heute in Deinem Leben passiert, hast Du gestern die Ursache gelegt.

Wenn Du gestern verschwenderisch warst und nicht gespart hast (Ursache), dann hast Du heute kein Eigenkapital für Deine Investments (Wirkung).

Wenn Du gestern nicht nach einer Immobilie Ausschau (Ursache) gehalten hast, dann hast Du heute keine guten Deals (Wirkung) in der Tasche.

Es ist unglaublich wichtig, all diese Gesetze zu kennen, um ein sinnvolles und erfülltes Leben zu leben und nicht vom Leben gelebt zu werden.

Was heißt das genau?

 

Wie Du die Chance Deines Lebens verpassen kannst?

Das Leben schickt Dir die Chance, an einer Fortbildung teilzunehmen.

Zu dieser Fortbildung meldet sich auch noch ein Kollege aus Deiner Abteilung an, den Du nicht magst und ihr müsstet auch noch vier Stunden in einem Auto verbringen und irgendwie miteinander kommunizieren.

Du hast Dir alles gut überlegt und hast Dich dann gegen diese Fortbildung entschieden, nur wegen dieses Kollegen und Dir noch zurechtgebogen, dass Du die Fortbildung eh nicht brauchst.

Mit diesem Verhalten hast Du eine Chance auf Dein Weiterkommen verpasst.

Du bist an dem Wochenende auf Deiner Couch sitzengeblieben, und Dein Wochenende verlief wie alle anderen davor.

Mit Deinem Verhalten hast Du die Ursache dafür gelegt, dass Dein Leben genauso bleibt, wie es die letzten 10 Jahre war.

Währenddessen hat Dein Kollege auf der Fortbildung reichlich Kontakte geknüpft und nach einem halben Jahr die Firma verlassen, um ein besseres Jobangebot anzunehmen.

Er hat eine andere Ursache gesät und jetzt erntet er auch etwas anderes.

Wenn Du Deinen Popo nicht von der Couch hochkriegst, wirst Du nie ein erfülltes und glückliches Leben haben.

Also, säe bewusst und aktiv die Ursachen, damit etwas anderes in Dein Leben kommen darf.

 

Worauf kommt es im Leben wirklich an?

Es geht im Leben nicht nur um Spaß, schicke Autos, Villen, schöne Frauen, Sex, Champagner und Kaviar. Oder zwanzig Jahre gemütlich auf der Couch vor dem Fernseher zu liegen und ein Bäuchlein wachsen zu lassen.

Das ist alles schön, gar keine Frage, und ich gönne Dir das von Herzen.

Nur deswegen bist Du nicht auf dieser Welt.

Du bist auf der Welt, um etwas mit Deinen Talenten und Fähigkeiten zu bewegen.

Der eine baut Häuser, der andere stellt ein schönes Zuhause für andere Menschen zur Verfügung, wieder ein anderer schreibt Bücher und inspiriert somit die Menschen und noch ein anderer schreibt schöne Songs und motiviert Dich damit.

Es geht in Deinem Leben um Wachstum.

Übrigens: In der Natur bedeutet Stillstand den Tod.

Oder hast Du schon mal in der Tierwelt ein faules Reh gesehen?

Das wird sofort gefressen oder gar erschossen, wenn es sich nicht bewegt.

Die Menschen haben im Gegensatz zu den Tieren einen freien Willen.

Das heißt: Du hast die freie Wahl, was Du aus Deinem Leben machst!

Meinst Du etwa, Kaviar und schöne Frauen kommen einfach so angeschwommen?

Weil Du sie Dir in schönen Träumen vorstellst, aber in der Realität nichts Neues tust?

 

Wie funktionert Selbstfindung?

Das Leben weiß, dass wir von Natur aus faul sind.

Aus diesem Grund schickt das Leben uns ab und zu mal Lehrmeister vorbei, um uns daran zu erinnern, worum es eigentlich in unserem Leben geht.

Es geht darum, zu wachsen und uns weiterzuentwickeln.

Diese Lehrmeister kommen in Form von Eltern, Lebenspartnern, Kindern, Freunden, Arbeitskollegen, Nachbarn usw. zu Dir.

Sie sind dazu da, Dich fleißig zu trainieren und auf Deine roten Knöpfe zu drücken.

Diese roten Knöpfe lösen in Dir unterschiedliche Gefühle wie Ärger, Angst, Sorgen, Stress, Schuldgefühle, Hass, Neid usw. aus.

Diese Gefühle werden in bestimmte Handlungen umgewandelt, an denen Du wachsen und lernen darfst.

Diese Menschen drücken natürlich unbewusst auf Deine roten Knöpfe.

Sie übermitteln Dir durch ihre Verhaltensweise wichtige Botschaften.

Dein Kollege ist Dir aus irgendeinem Grund unsympathisch.

Vielleicht entspricht er nicht Deinen Erwartungen.

Das löst in Dir bestimmte unangenehme Gefühle aus.

Diese Gefühle hatten einen massiven Einfluss auf Dein Verhalten.

Deshalb hast Du die Entscheidung getroffen, nicht mit zu der Fortbildung in unserem Beispiel zu fahren, und damit hast Du vielleicht die Chance Deines Lebens verpasst.

Und genau deswegen bist Du heute dort, wo Du bist.

Wer hat die Verantwortung für das Ganze?

Du!

Du konntest Deine Gefühle nicht unter Kontrolle halten. Also lerne, besser mit Deinen negativen Gefühlen umzugehen.

Oder noch besser:

Lerne zuerst, Deine Gedanken zu kontrollieren, denn genau sie lösen entsprechende Gefühle bei Dir aus.

Wenn Du das Anderssein Deines Kollegen akzeptiert und ihn nicht innerlich kritisiert hättest, dann wärst Du sehr gerne mit ihm gefahren und hättest nicht die Chancen der Fortbildung verpasst.

Deine innere Einstellung zu diesem Menschen ist Dein Problem – nicht seins.

Er hat eine neues Jobangebot in der Tasche und Du nicht.

Ursache und Wirkung.

Nach dem Gesetz werden Zufälle ausgeschlossen.

Das heißt, für alles was Dir heute widerfährt, hast Du gestern die Ursache gelegt.

 

Praktisches Problemlösen

Die gute Nachricht: Du kannst jederzeit aus Deinem festgefahrenen Muster ausbrechen.

Weißt Du auch wie?

Ganz einfach.

Verändere heute etwas und das Morgen wird schon ganz anders aussehen.

Zum Beispiel:

• lies neue Bücher,

• triff Dich mit neuen spannenden Menschen,

• geh auf Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen,

• bilde Dich auf einem neuen Gebiet weiter,

• erweitere Deinen Horizont,

• reise und lerne unterschiedliche Kulturen kennen.

Mach irgendetwas Neues, Verrücktes, Bescheuertes – keine Ahnung!

Es ist auch egal, aber verlasse Dein festgefahrenes Muster.

Das Gesetz von Ursache und Wirkung wird Dir helfen, da bin ich mir 100% sicher!

Lebe DEIN Leben, sonst lebt Dein Leben Dich!

 

Melde Dich bei mir, wenn Du Hilfe brauchst. Ich begleite Dich gerne zu Deinem Ziel und hole Dich dort ab, wo Du momentan stehst. Mit professioneller Unterstützung kommst Du schneller voran als alleine.

Ansonsten viel Erfolg beim Säen!

 

Ich freue mich auf Dein „Like“.

 

Liebe Grüße

Deine Maria Singer

 

In diesem Beitrag enthaltene Links:

E-Book: „Mieten Kaufen Investieren“. Was Du vor dem Immobilienkauf unbedingt wissen musst!

 

Latest Comments

  1. Joey 28. April 2018
    • Maria Singer 1. Mai 2018

Leave a Reply

+ 14 = 15