Kiyosaki: Was die Reichen Ihren Kindern über Geld beibringen

 

rich-dad-robert-kiyosaki

Das Buch von Robert Kiyosaki „Rich Dad Poor Dad“ enthüllt das Geheimnis der finanziellen Bildung der Reichen:

     
  1. Die Reichen arbeiten nicht für das Geld, sondern das Geld arbeitet  für sie
  2.  

  3. Kaufe Vermögenswerte und befreie Dich von schlechten Schulden

Vermögenswerte sind etwas, was Dir Geld in die Tasche bringt und

Schulden sind etwas, was Geld aus Deiner Tasche zieht.

Vermögenswerte:

     
  • Unternehmen/Geschäft , das nicht meine Anwesenheit erfordert. Ich bin nur Eigentümer, die anderen erledigen für mich das operative Geschäft.
  •  

  • Vermietete Immobilien
  •  

  • Rohstoffe
  •  

  • Aktien
  •  

  • Anleihen
  •  

  • Offene Fonds
  •  

  • Schuldverschreibungen
  •  

  • Schuldscheine
  •  

  • Autorenrechte
     
  1. Denke über Dein Unternehmen nach
  2.  

  3. Verbessere Deine finanzielle Bildung: Buchhaltung, Investment, Marketing, Recht
  4.  

  5. Arbeite, um zu lernen, wie Dein Geld für Dich arbeiten kann.
  6.  

  7. Überwinde Hindernisse:
     
  • Angst
  •  

  • Zynismus
  •  

  • Langweile
  •  

  • Schlechte Gewohnheiten

Das Wichtigste für mich war die Erkenntnis, dass alle meine Bemühungen auf das Geldverdienen orientiert waren, anstatt zu versuchen, das Geld für sich arbeiten zu lassen.  

Das Geheimnis liegt  in der Psychologie. Hier ist die Verstärkung Deiner Willenskraft erforderlich, indem Du auf Dein Gehalt verzichtest und die ganze Kraft auf den langfristigen Vermögensaufbau fokussierst.

Ich wünsche Allen die finanzielle Bildung und die Freiheit!

Wenn Du das natürlich brauchst 😉

Keine Zeit zum Lesen? Dann sichere Dir das Hörbuch sogar gratis in Audible

Viel Spaß beim Lesen!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann schenke Deinen Facebook- und Twitter-Freunden auch ein paar Impulse und teile ihn!  So unterstützt Du mich  und natürlich Deine Freunde enorm!!!  p>

Liebe Grüße

Deine Maria Singer

 

startrampe_bild2

Latest Comments

  1. Raphael Kaiser 18. Oktober 2016

Leave a Reply

31 + = 33